Re: Alles hat ein Ende.... (Forenschließung)

      Re: Alles hat ein Ende.... (Forenschließung)

      Find ich doof wenn ich ehrlich bin. Hier im Forum gibt es genug Themen die auch außerhalb der Con Saison genutzt werden. Und viele der User hier nutzen kein Facebook (wie man an den Reaktionen sieht wenn irgendwas dort angekündigt wurde und hier nicht!) Auch die Mitfahrbörsen und Usertreffen waren hier deutlich besser aufgehoben als bei Facebook weil sie dort in den Gruppen schlicht untergehen. Oder auch die Cosplayplanungen der einzelnen User für die entsprechenden Con's wurden über's Jahr verteilt immernoch gern weiter diskutiert um Meinungen zu erfahren oder sich Tipps zu holen wie man was besser machen könnte. Und bei Twitter sind offenbar noch weniger User aus dem Forum hier als bei Facebook und selbst wenn sie dort sind, heißt das nicht automatisch, daß jeder auch genau weiß wie das funktioniert, zumindest ließ sich das auf der FedCon sehr gut raushören wenn man den Leuten sagte, sie mögen bei Twitter gucken ob was geändert wurde oder nicht. Und die Gästewünsche? Das wird auf Facebook auch nicht funktionieren. Dafür gibt es zu viele Wünsche zu den einzelnen Veranstaltungen.
      "Your Destiny Is In Your Blood"
      - Assassin's Creed -

      Ganz ehrlich? Ich find's nicht toll, da ich mich erst vor wenigen Tagen angemeldet habe und eigentlich mich auch mal einbringen wollte, besonders was die FedCon angeht.
      War jetzt zum ersten Mal dort und bin auf den Geschmack gekommen, insbesondere was FedCon selbst angeht, aber auch was Conventions insgesamt angeht.
      Somit finde ich es total schade, wenn dieses Forum jetzt dicht macht. :buh:

      Wäre echt schön, wenn sich das Admin- und Moderatoren-Team es nochmals überdenken und sich doch noch anders entscheiden.
      Meine eigene offizielle Website



      :schock:
      Ich bin gerade ein wenig geplättet. Damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet, und ich finde es auch sehr schade. Vor allem, weil man auf den anderen Plattformen die Beiträge bei Weitem nicht so gut strukturieren kann wie hier.
      Um zu erfahren, ob ein neuer Stargast für eine Con angekündigt wurde, bin ich immer zuerst hierher gekommen, noch nicht mal auf die jeweilige Convention-Webseite.
      Und mitgelesen haben hier bestimmt eine ganze Menge Leute.
      Ich habe zwar einen FB-Account, aber ich vermeide so gut es geht, dort irgendetwas zu schreiben. Und das wird sich auch nach Schließung des Forum nicht ändern.
      Vielleicht hätte man die Facebook-Posts immer mit einem Link zum Forum verbinden sollen. Dann wäre hier bestimmt mehr los gewesen.

      Fylimar schrieb:



      Tja, da kann man sehen - ich bin auch bei Facebook und lese die FearCon-Sachen und habe das überhaupt nicht mitbekommen, ich habe aber auch Joseph Morgan nur am Rande zur Kenntnis genommen, weils eben nicht mein Genre ist.


      sad schrieb:

      @Lilu7:

      @Fylimar:
      Tja, so kann es auch passieren.
      Ich hätte es überhaupt nicht mitbekommen, wenn dieser Thread hier nicht entstanden wäre. :D



      Ging mir ähnlich....

      connam schrieb:

      Fylimar schrieb:



      Tja, da kann man sehen - ich bin auch bei Facebook und lese die FearCon-Sachen und habe das überhaupt nicht mitbekommen, ich habe aber auch Joseph Morgan nur am Rande zur Kenntnis genommen, weils eben nicht mein Genre ist.


      sad schrieb:

      @Lilu7:

      @Fylimar:
      Tja, so kann es auch passieren.
      Ich hätte es überhaupt nicht mitbekommen, wenn dieser Thread hier nicht entstanden wäre. :D



      Ging mir ähnlich....


      Ich glaub, du bist hier im falschen Thema gelandet damit. Du wolltest eigentlich zur FearCon damit. ;)
      "Your Destiny Is In Your Blood"
      - Assassin's Creed -

      Das stimmt finde es traurig das es beschlossen wurde man ist hier mit Menschen in Kontakt aber nicht auf Facebook, Twitter und Co. . Vor allem am Anfang des Forums waren viele Leute hier angemeldet nach ein paar Jahren sind die Zahlen eingebrochen. Haben sich aber in den letzten Jahren stabilisiert und sind leicht gestiegen zumal die Seite im neuen Look erscheint seid einiger Zeit. Scheint dir das der falsche Weg zu sein, man muss ja schließlich nicht Millionen User wie Twitter oder Facebook haben, da ist es hier gemütlicher und famlilärer würde ich sagen.

      :( :sorry:
      Also, ich hab mich fast jeden Tag mal hier ins Forum reingeklickt um zu lesen, was es so neues gibt und finds auch sehr schade, dass jetzt Schluß ist.
      Vor allem weil ich weder bei Facebook noch bei Twitter oder sonst so´nem Kram angemeldet bin und jetzt wohl Probleme haben werde an interessante Infos zu kommen :(
      CON-Tickets oder Merchandise/Autogramme an- u. verkaufen geht dann jetzt auch nicht mehr, echt blöd.
      Was ist denn der Grund für die Schließung des Forums? (Weniger Mitglieder oder was anderes ?) :confused:
      "Heute ist das Morgen von Gestern"

      "Lebe jeden Tag als wäre es der letzte!"

      "Komik ist Tragik in Spiegelschrift"

      "Some People see things were they are and say why - I dream things they never were and say why not!?"
      Ich finde es auch total schade. Hab gerne den Cosplay Thread gelesen und mich dort ausgetauscht. Das ist auf Facebook leider so gut wie nicht möglich, da es dort zu unübersichtlich und chaotisch ist. Und Twitter hab ich nicht, stell es mir aber noch chaotischer vor. Facebook kann ein gutes Forum leider nie ersetzen und ich weiß wovon ich da rede. Zudem das Forum immer gut besucht ist, klar gibt es Zeiten in denen es aktiver ist. Aber so lange das Forum nicht komplett still liegt ist das für mich definitiv kein Grund es zu schließen.
      Wirklich schade :/
      Run Shadowfax, show use the meaning of haste.
      A darkness ist coming. It will spread to every corner of the land.
      Don´t be shy, step into the light.
      Ich kann mich meinen Vorpostern nur in allen Punkten anschließen
      Ich bin schon lange bei twiter und seit kurzem jetzt auch bei facebook, aber ein Forum können diese Olattformen nie ersetzen
      Ich schaue jeden Tag mindestens einmal, meist auch mehrmal hier rein und wenn ich auch nicht merh so viel schreibe wie früher, so habe ich doch vile Themen mit Interesse verfolgt und gerne auch meinen Senf sazu beigetragen
      Ich hate mich schon darauf gefreut, für die nächste FedCon wieder im Wallpaper-Thtead kräftig mitzumischen (dieses Jahr passte es leider nicht=, aber diesen wird es dann ja nicht geben ...
      Ich werde auch die FEDCON NAMENSSCHILDER vermissen
      n ich die Entscheidung Nachvollziehen kann ich die Entscheidung, das Forum zu schlie0en, auch nicht. Ja, es war schon mal mehr los insgesamt, aber es läuft doch ...
      Also, falls es eine Möglichkiet geben sollte, das Forum doch nch zu retten - ich wäre dabei
      @Yshira:
      Eigentlich passt der Post als Beispiel ganz gut, dass auf Facebook auch Sachen untergehen und ein Forum evtl. doch sinnvoller ist. ;)

      @ Topic:
      Zurückgehende Userzahlen und/oder Aktivitäten kann ich ja noch seitens der Orga nachvollziehen, aber seitens der User finde ich es eher kontraproduktiv:
      Viele User nutzen andere soziale Medien kaum bzw. gar nicht, sondern das Forum. Hier können Sie sich austauschen, Meinungen, Kritik und Gästewünsche loswerden. Dies fällt mit dem Forum dann einfach weg. Es ist hier schön übersichtlicht und man fühlt sich als Con-Gänger bzw. Kunde auch ernst genommen (zumindest geht es mir so). Ich z. B. habe nur Twitter, nutze es aber für andere Dinge - Facebook & Co. boykottiere ich bewusst. Meine Wünsche über Twitter mitzuteilen würde im Prinzip zwar gehen, aber sinnvoll ist es sicher nicht. Wie soll bei hunderten Einträgen denn da eine Übersicht möglich sein?
      Ich schaue täglich ins Forum, auf Facebook lese ich nur vereinzelt etwas nach, wenn darauf in einem für mich interessanten Bereich verwiesen wird und es hier im Forum dazu keinen Eintrag gibt.

      Während wir hier im FearCon-Bereich aktuell bemängeln, dass die Kommunikation nicht nur über Facebook laufen sollte bzw. auch ein entsprechender Eintrag im Forum erfolgen sollte (besonders wenn die User dazu aufgefordert werden Stellung zu nehmen) und dies viele User gar nicht erst erreicht, soll nun das Forum wegfallen. Halte ich ehrlich gesagt für den falschen Weg.....

      EDIT:
      Und die recht kurzfristige Bekanntgabe eines so relevanten Schrittes (12 Tage vor der Schließung!) finde ich auch nicht gerade ein tolles Verhalten den Usern gegenüber.
      ~RingCon 2009-2012, FedCon 2011, BloodyCon 2012 & 2013, FedCon 2014, German Comic Con 2016 (Berlin)~


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „sad“ ()

      Vorhin vergessen:
      Falls es bei der Entscheidung eine Role gespielt haben sollte, dass die Admins und Moderatoren aufgrund der in ihren Augen zu geringen Aktivität im Forum kiene Lust mehr hatten, ihre Zeit zu opfern - villeicht finden sich ja Nachfolger. Ich sleber bin zB Moderator in einem serienbezogenen Forum und gerne beriet, hier einzuspringen, wenn es das Forum retten würde

      Ducky schrieb:

      Vorhin vergessen:
      Falls es bei der Entscheidung eine Role gespielt haben sollte, dass die Admins und Moderatoren aufgrund der in ihren Augen zu geringen Aktivität im Forum kiene Lust mehr hatten, ihre Zeit zu opfern - villeicht finden sich ja Nachfolger. Ich sleber bin zB Moderator in einem serienbezogenen Forum und gerne beriet, hier einzuspringen, wenn es das Forum retten würde


      Dem schließe ich mich an!
      "Your Destiny Is In Your Blood"
      - Assassin's Creed -

      Ich würde eine Schließung des Forums auch sehr bedauern - obwohl ich noch gar nicht sooo lange hier angemeldet bin. Aber es hat mir schon zwei Mal in Sachen Ticketbörse gute Dienste geleistet und auch davon abgesehen ist mir ein Forum einfach schon immer viel sympathischer als die sogenannten sozialen Netzwerke. Ich bin weder bei Twitter noch bei Facebook und werde es auch dabei belassen.
      Ich denke, es liegt in der Natur der Sache, dass hier besonders um die Conventions herum mehr los ist als in der übrigen Zeit des Jahres. Vielleicht ändert sich das mit der neuen Serie auch wieder ein bisschen - könnte man das nicht wenigstens noch abwarten?

      Wenn sich andere Moderatoren finden, die hier sozusagen das Steuer übernehmen, dann fände ich das natürlich auch toll - Ducky und Yshira, meine Stimme habt Ihr! :thumbsup:
      Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Ich besuche das Forum eigentlich jeden Tag und finde, es hat deutliche Vorteile gegenüber allen anderen Sozialen Netzwerken, v.a. dass man auch mal problemlos einen Thread oder einen Post von vor einem oder vor drei Jahren suchen / lesen kann. Auf FB bekommt man ja schon eine Krise, wenn man 3 Monate zurückgeht.
      Auch die Strukturen sind so vollkommen anders - ich bevorzuge tatsächlich das Forum, wenn es um Informationen und Diskussionen geht!

      Wenn sich die Verantwortlichen also irgendwie umstimmen ließen, fände ich das super!


      "Der Fluch des Schlangenmenschen" - mein erster Fantasy-Roman!

      Cosplay page: Ambarussa/Maeglin

      Yshira schrieb:

      Ducky schrieb:

      Vorhin vergessen:
      Falls es bei der Entscheidung eine Role gespielt haben sollte, dass die Admins und Moderatoren aufgrund der in ihren Augen zu geringen Aktivität im Forum kiene Lust mehr hatten, ihre Zeit zu opfern - villeicht finden sich ja Nachfolger. Ich sleber bin zB Moderator in einem serienbezogenen Forum und gerne beriet, hier einzuspringen, wenn es das Forum retten würde


      Dem schließe ich mich an!


      ich wäre auch bereit dafür :)

      Ich finde es auch total schade. Bin zwar auf Facebook und Twitter aber finde beides einfach viel zu unübersichtlich. Hier im Forum ist alles schön gegliedert und übersichtlich!
      Und auch auf Facebook merkt man, dass kurz vor und nach der Con viel mehr drüber geredet wird als irgendwann dazwischen.
      Ich finde das auch sehr schade und werde das Forum vermissen :|
      Ich poste zwar selbst nicht so viel, schaue aber oft vorbei.
      Da ich fast auf alle Cons, die von der FedCon veranstaltet werden/wurden, gehe, ist es immer eine gute Informationsquelle. Auch um die Stimmung einzufangen, wenn etwas toll war oder mal was nicht so gut gelaufen ist.
      Ich habe zwar auch FB und Twitter, aber das hat nicht die Qualität des Forums. Viel zu durcheinander und oft zu mühsam die ganzen Kommentare zu lesen.
      Das ist wirklich sehr, sehr schade. Ich hoffe, es findet sich noch eine andere Lösung als die Schließung. Gerade als Informationsplattform für die diversen Con war das Forum super. Als Ticketbörse etc. auch. Ich bin gerne hier. Und das schon sehr lange. Bedauere die Schließung sehr.
      Echte Liebe.
      Da ich davon ausgehe, das die Entscheidung das Forum zu schließen entgültig ist.
      Wäre meine Idee, für die die auf ein Forum nicht verzichten wollen, ein eigenes zu gründen. Natürlich wäre das kein Ersatz für dieses hier und definitiv nicht so aktuell. Es wäre dann mehr ein Forum von Fans für Fans. Aber es wäre eben ein Forum und nicht Facebook oder Twitter.
      Run Shadowfax, show use the meaning of haste.
      A darkness ist coming. It will spread to every corner of the land.
      Don´t be shy, step into the light.