Re: Alles hat ein Ende.... (Forenschließung)

      Neu

      Ihr seht es doch, daß man nicht wirklich darauf eingeht. Wo hätten dann die jetzigen Betreiber die Megaüberdrüberhyper-usw-Arbeit, wenn das jemand komplett übernehmen würde?
      Man will es doch offensichtlich sterben lassen. Toleranz den Nicht-SM-Nutzern - Fehlanzeige.

      BTW: es stimmt, daß manchmal User ziemlich angeraunzt wurden. Fehlendes Infosharing war oft die Ursache dafür.

      Jede Wette: egal, was wir wollen, das Forum stirbt. Passt für mich irgendwie zu dem, zu dem sich die Fedcon verwandelt hat: vom Fantreff zur Kommerzveranstaltung.

      Das gefällt Euch nicht? Ja, ich bin etwas verbittert, wie man die Werte des Gedanken Star Trek immer hochhielt - und jetzt mit Füssen tritt.
      Richtig, falsch? KA, so empfinde ich es nun mal. Zack Peng Bumm - friss es oder lass es.
      Schade.
      ============================================================
      Fürchte Deinen Nächsten
      Wo der Glaube anfängt, endet die Vernunft
      Religion ist das Schlimmste, was der Menschheit je widerfahren konnte
      ============================================================

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „LouZipher“ ()

      Neu

      1701 schrieb:

      Nutzt die vielfältigen Kanäle und Optionen, die weiterhin alle zur Verfügung stehen.
      Und dann beantwortet die Orga die Standard-Fragen "Huhu, ich habe mein Ticket verbummelt und was bedeutet eigentlich die Nummer und kann ich beim Star XY mal auf die Bühne und ihn knuddeln?" auf jedem der 6, 7, 8 Kanäle parallel? Chapeau, das nenne ich mal ambitioniert.

      Neu

      Was hat so eine Frage in einem Forum, Facebook, Twitter oder sonst was zu suchen? Wenn jemand sein Ticket verbummelt hat, dann sollte er/sie schon wissen WELCHEN der Kontaktkanäle man für sowas verwendet. Solche Anfragen waren auch hier im Forum seit jeher fehl am Platz.

      Und Knuddeln und Co....wie auch hier im Forum werden sicherlich auf Facebook oder ähnlich bei solchen Fragen die User, weben wie auch hier, die entsprechende Reaktion zeigen.
      "No matter what people tell you, words and ideas can change the world!" - Robin Williams

      Neu

      1701 schrieb:



      Das hier ist einfach "nur" ein Forum. Das ist nicht das Ende vom möglichen Austausch. Nutzt die vielfältigen Kanäle und Optionen, die weiterhin alle zur Verfügung stehen.



      Genau das ist es eben nicht. Es ist ein Treffpunkt für Gleichgesinnte, die sich sonst da draußen nicht finden würden.
      Und die 20 anderen Kanäle sind dafür eben keine Option.

      Neu

      LouZipher schrieb:

      Ihr seht es doch, daß man nicht wirklich darauf eingeht. Wo hätten dann die jetzigen Betriebr die Megaüberdrüberhyper-usw-Arbeit, wenn das jemand komplett übernehmen würde?
      Man will es doch offensichtlich sterben lassen. Toleranz den Nicht-SM-Nutzern - Fehlanzeige.

      BTW: es stimmt, daß manchmal User ziemlich angeraunzt wurden. Fehlendes Infosharing war oft die Ursache dafür.

      Jede Wette: egal, was wir wollen, das Forum stirbt. Passt für mich irgendwie zu dem, zu dem sich die Fedcon verwandelt hat: vom Fantreff zur Kommerzveranstaltung.

      Das gefällt Euch nicht? Ja, ich bin etwas verbittert, wie man die Werte des Gedanken Star Trek immer hochhielt - und jetzt mit Füssen tritt.
      Richtig, falsch? KA, so empfinde ich es nun mal. Zack Peng Bumm - friss es oder lass es.
      Schade.
      Auch wenns irgendwie traurig ist, aber ich denke da triffst du schon sehr die Wahrheit...

      Neu

      Tom schrieb:

      Und Knuddeln und Co....wie auch hier im Forum werden sicherlich auf Facebook oder ähnlich bei solchen Fragen die User, weben wie auch hier, die entsprechende Reaktion zeigen.
      Nö, warum auch.
      Das Forum hier ist auch "mein" Forum, da hänge ich mich rein. Aber einen hingeworfenen FB-Post ausführlich und zum gleichen Thema mehrfach beantworten wie hier - keine Lust.
      Wie gesagt, mit dem Forum hier indentifizieren sich die meisten User und Con-Gänger, eine unstrukturierte FB-Timeline ist nicht "meins". Da wird wohl die Arbeit fast komplett an Euch hängen bleiben.

      Neu

      1701 schrieb:

      Ich finde interessant, wie viele Personen hier meinen, man sollte doch einfach jemanden einstellen, jemanden Neues suchen usw. Erst einmal müsste diese Person dann auch bezahlt werden (und woraus?) - dieses Forum generiert schließlich keine direkten Mehreinnahmen. Zweitens verkennen diese "Tips", dass es nicht daran liegt, dass einige oder alle Mods/Admins nicht mehr weitermachen können oder wollen.


      Das haben wir auch nicht gesagt. Meine Aussage war eine andere.... Es bedarf jemanden (wie Brigitte), der Präsenz zeigt und PR-Arbeit leistet... Das war nicht nur aufs Forum bezogen, sondern generell... Es mag ja sein, dass da jemand vielleicht schon in diesem Bereich arbeitet? Aber die Person kenn ich nicht und ist hier im Forum z.B. unsichtbar....

      Es geht um Sichtbarkeit... Es geht darum, dass die Fans ernst genommen werden und dass jemand zwischen Orga und Fans vermittelt und dass eben nicht immer ungefilterte Antworten von der Orga hier als offizielles Statement gepostet werden..... Der Ton ist entscheidend. Dafür braucht man jemanden, der das objektiver und sachlicher rüberbringt und nicht emotional, was nach hinten losgehen kann - und eben User hier vergrault...

      Kritik war unerwünscht und wurde unterbunden. Auch wenn es begründete Kritik war.

      LouZipher hat recht. Es wird hier keine Antwort von der Orga geben. Es ist entschieden und das war's... So traurig das ist.... Irgendwie hab ich da die Hoffnung verloren.... und es zeigt, was gilt: Kommerz! Hoffentlich wird das nicht zu einem Boomerang...

      Vielleicht sehen die User hier eher schwarz, was die Zukunft angeht... Aber diese Befürchtungen sind auch berechtigt. Je länger keine Antwort kommt, umso mehr wird spekuliert und diskutiert. Wir warten eigentlich nur noch auf ein JA oder NEIN.... Aber keine Antwort ist ja bekanntlich auch eine Antwort.

      Neu

      Was mir aufgefallen ist, vielleicht seh das auch nur ich so, je mehr Leute hier sagen daß sie an dem Forum hängen und das sie es gern behalten möchten (ich gehör da auch zu), desto abweisender und abblockender werden die Kommentare/Posts hier von Seiten der Admins und Mods. Ich weiß nicht, ob es einfach nur Ignoranz/Arroganz den Usern gegenüber ist, daß man nicht mehr direkt auf sie eingeht und versucht eine Lösung zu finden, so wie das hier früher gemacht wurde, oder ob es tatsächlich damit zusammen hängt, daß ihr schon wisst, daß egal was wir sagen hier, es eh nichts bringt. Aber es fällt halt doch auf irgendwie. Früher hat man uns hier noch zugehört, heute heißt es "Geh halt zu Facebook wenn du was wissen willst" oder "Bestell eben den Newsletter wenn du Up To Date bleiben willst", aber keiner scheint sich hier wirklich noch dafür zu interessieren einen Weg zu finden für all die Leute die eben nicht dort (FB, Twitter) hin wollen um dieses Forum zu erhalten. Das ist echt schade. Ich bin seit vielen Jahren hier im Forum aktiv und poste auch regelmäßig hier, aber das Verhalten hat sich wirklich sehr geändert, nicht unbedingt zum Guten. Sieht man leider auch mehr als deutlich auf den sieben Seiten die in diesem Thema bereits gepostet wurden.

      PS: Ich weiß ja nicht, ob das hier bekannt ist, aber dieses Thema wird im übrigen auch bei FB in den FedCon Junkies und in der MagicCon Gruppe diskutiert und selbst dort sagen viele, daß sie das Forum behalten wollen, weil es die Kommunikation um ein vielfaches vereinfacht!!!
      "Your Destiny Is In Your Blood"
      - Assassin's Creed -

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Yshira“ ()

      Neu

      Mir fällt hier auch auf, dass der Ton den Usern gegenüber recht rauh ist.
      Wäre nett, wenn man daran denkt, dass wir nicht nur Forumnutzer sind, sondern auch Kunden. Und zwar sehr treue Kunden, möchte ich annehmen.

      Ich zumindest hab' (mal wieder) ein teures Ticket für die Magiccon gekauft, ohne dass ein einziger Stargast angekündigt war. Klar, mein Risiko. Dessen bin ich mir voll bewusst, und ich beschwere mich kein bißchen.
      Aber mit dem Geld kann immerhin bereits geplant werden....

      Neu

      connam schrieb:

      Mir fällt hier auch auf, dass der Ton den Usern gegenüber recht rauh ist.
      Wäre nett, wenn man daran denkt, dass wir nicht nur Forumnutzer sind, sondern auch Kunden. Und zwar sehr treue Kunden, möchte ich annehmen.

      Ja, das ist hier leider untergegangen. Kritik und sonstige Äußerungen, die nicht dem "Gusto" entsprechen, werden oft mit einer -Seid ruhig, Ihr habt keine Ahnung Attitüde- abgewürgt.

      Neu

      Da ich mehr der Leser als der Schreiber hier im Forum bin, möchte ich auch nochmal betonen, dass ich trotz weniger Beiträge das Forum als Informationsquelle und Referenz immer sehr geschätzt habe. Ich würde es sehr bedauern eine solch wichtige Plattform zu verlieren und kann mich daher meinen Vorredner nur anschließen. Ich habe selber kein Facebook und bin auch aktivier verweigere davon (ebenso kein Whatsapp). Wenn man es am Leben erhält, würde ich auch eine kleine Spende/Beiträge dazusteuern... oder man macht es von Fans2Fans, wie ebenfalls vorgeschlagen.

      Ich hoffe einfach, dass die Entscheidung evtl. doch nochmals überdacht wird.

      Danke für die Aufmerksam!

      Energie!

      Neu

      connam schrieb:

      Wäre nett, wenn man daran denkt, dass wir nicht nur Forumnutzer sind, sondern auch Kunden.


      Sehr gut zahlende Kunden. Wenn ich mir ansehe, was die Silber-, Gold- und Platintickets kosten, wird mir immer mit Wonne schwindlig.
      Stellen wir uns vor, 1/4 bricht deswegen weg. Folge dürfte sein, weniger Stargäste, Folge davon, weniger interessierte Kunden usw., bis das ganze auf eine sehr übersichtliche Family-Con zusammengeschrumpft ist ... mit einem mehr oder weniger schwachen Programm.
      Chaos-Theorie, sag ich nur ;)


      Übrigens, ein JA oder NEIN erwarte ich zu diesem Zeitpunkt nicht mal wirklich; aber irgendeine Reaktion a'la "Wir überlegen noch mal" etc. hätte es sein dürfen.
      ============================================================
      Fürchte Deinen Nächsten
      Wo der Glaube anfängt, endet die Vernunft
      Religion ist das Schlimmste, was der Menschheit je widerfahren konnte
      ============================================================

      Neu

      connam schrieb:

      Mir fällt hier auch auf, dass der Ton den Usern gegenüber recht rauh ist.
      Wäre nett, wenn man daran denkt, dass wir nicht nur Forumnutzer sind, sondern auch Kunden. Und zwar sehr treue Kunden, möchte ich annehmen.
      Ich denke auch, das gerade die User hier die Basis der Cons bilden, aber das scheint nicht relevant oder auch unterschätzt. Sehr schade....

      Neu

      Ich finde es nach wie vor schade, dass das Forum geschlossen werden soll. Ich bin zwar bei Facebook, nutze es jedoch selten und möchte auch nicht mehr Zeit als nötig damit verbringen. Dass ich zukünftig diverse Social-Media-Seiten nach News und anderen Infos "durchwühlen" soll, erfüllt mich nicht gerade mit Freude.

      Wenn ich Informationen rund um die Cons gesucht habe, dann immer nur hier im Forum! Hier ist alles übersichtlich und geordnet, insgesamt perfekt auf den Punkt gebracht.

      Facebook finde ich zu unübersichtlich. Beiträge verschwinden viel zu schnell "nach unten" oder sonstwohin. Und Themen wie z. B. Gaststarwünsche würden bei Facebook vermutlich ziemlich untergehen. Was den Aufwand der "Forumspflege" betrifft: Vielleicht ist es sogar aufwändiger, auf Facebook den Überblick über Beiträge und Themen zu behalten als im Forum, weil auf Facebook doch so viel mehr gepostet wird.

      Insgesamt ist das Forum familiärer, übersichtlicher und entspannter.

      Ich finde es super, dass sich so viele Leute für den Erhalt des Forums einsetzen. Wäre schön, wenn die Stimmen auch gehört werden würden. Vielleicht hat man gar nicht damit gerechnet, dass es so viele aufgebrachte Reaktionen gibt?

      Ich bin noch in anderen Foren, die nicht stark frequentiert sind und die ebenfalls eine Internetpräsenz haben, doch diese Foren werden nicht geschlossen, denn solange noch User dort schreiben, erfüllt ein Forum seinen Zweck.
      Geisterhaftes auf Facebook unter:
      Filmation Ghostbusters Cosplay
      GhostCommand Germany

      :)

      Neu

      Yshira schrieb:

      Was mir aufgefallen ist, vielleicht seh das auch nur ich so, je mehr Leute hier sagen daß sie an dem Forum hängen und das sie es gern behalten möchten (ich gehör da auch zu), desto abweisender und abblockender werden die Kommentare/Posts hier von Seiten der Admins und Mods. Ich weiß nicht, ob es einfach nur Ignoranz/Arroganz den Usern gegenüber ist, daß man nicht mehr direkt auf sie eingeht und versucht eine Lösung zu finden, so wie das hier früher gemacht wurde, oder ob es tatsächlich damit zusammen hängt, daß ihr schon wisst, daß egal was wir sagen hier, es eh nichts bringt. Aber es fällt halt doch auf irgendwie. Früher hat man uns hier noch zugehört, heute heißt es "Geh halt zu Facebook wenn du was wissen willst" oder "Bestell eben den Newsletter wenn du Up To Date bleiben willst", aber keiner scheint sich hier wirklich noch dafür zu interessieren einen Weg zu finden für all die Leute die eben nicht dort (FB, Twitter) hin wollen um dieses Forum zu erhalten. Das ist echt schade. Ich bin seit vielen Jahren hier im Forum aktiv und poste auch regelmäßig hier, aber das Verhalten hat sich wirklich sehr geändert, nicht unbedingt zum Guten. Sieht man leider auch mehr als deutlich auf den sieben Seiten die in diesem Thema bereits gepostet wurden.

      PS: Ich weiß ja nicht, ob das hier bekannt ist, aber dieses Thema wird im übrigen auch bei FB in den FedCon Junkies und in der MagicCon Gruppe diskutiert und selbst dort sagen viele, daß sie das Forum behalten wollen, weil es die Kommunikation um ein vielfaches vereinfacht!!!


      Gruess Dich, Yshira.

      ich bin da ein wenig verwundert. Aber anscheinend kann man aus den Postings von meinen Mit-Mods und mir Boesartiges herauslesen. Fakt ist (zumindest bei mir), dass ich lediglich aufzeigen wollte, dass es keineswegs so ist, dass KEINE Möglichkeit des Feedback-Weitergebens existiert und dass man wohl über andere Wege die Informationen erhalten kann (sodass das Forum zur Informationsweitergabe nicht notwendig ist). Den Community-Aspekt hat (soviel ich gesehen habe) keiner von uns angesprochen, nur Wege aufgezeigt, wie weiterhin mit Fans und dem Veranstalter (über Facebook, Twitter und Co.) in Kontakt getreten werden kann.

      Warum gerade Du, die schon lange in meinem Check-In-Team bist und mich auch schon lange persönlich kennst, meinen Mit-Mods und mir Schlechtes unterstellst, schockt mich schon etwas.

      Arroganz und Ignoranz vorzuwerfen ist auf jeden Fall nicht allzu nett.

      So long
      Klaus

      Im Sommer oder an Silvester noch nichts vor und Bock auf eine fette Party ? Klick mich


      Neu

      1701 schrieb:

      Gruess Dich, Yshira.

      ich bin da ein wenig verwundert. Aber anscheinend kann man aus den Postings von meinen Mit-Mods und mir Boesartiges herauslesen. Fakt ist (zumindest bei mir), dass ich lediglich aufzeigen wollte, dass es keineswegs so ist, dass KEINE Möglichkeit des Feedback-Weitergebens existiert und dass man wohl über andere Wege die Informationen erhalten kann (sodass das Forum zur Informationsweitergabe nicht notwendig ist). Den Community-Aspekt hat (soviel ich gesehen habe) keiner von uns angesprochen, nur Wege aufgezeigt, wie weiterhin mit Fans und dem Veranstalter (über Facebook, Twitter und Co.) in Kontakt getreten werden kann.

      Warum gerade Du, die schon lange in meinem Check-In-Team bist und mich auch schon lange persönlich kennst, meinen Mit-Mods und mir Schlechtes unterstellst, schockt mich schon etwas.

      Arroganz und Ignoranz vorzuwerfen ist auf jeden Fall nicht allzu nett.

      So long
      Klaus


      Primär habe ich den Tonfall kritisiert. Und du musst zugeben daß einige Posts hier, nicht zwingend von dir, aber generell aus der Moderationsecke, sehr hart klingen was den Tonfall angeht ist einfach nicht zu leugnen. Der Tonfall ist hier im Forum ist sehr rau geworden. Leider. Was ich schade finde. Grad die Art wie zum Beispiel Tom mit dem Thema "wir würden das Forum gern behalten" umgeht. Das hat aber absolut nichts mit meiner Arbeit im Check In zu tun und auch nicht mit der Art wie wir dort miteinander umgehen und hat hier auch wirklich nichts im Thema zu suchen. Wie gesagt habe ich den Ton hier im Forum kritisiert, nicht die Arbeit auf den Con's. Das sind zwei völlig verschiedene Welten.
      "Your Destiny Is In Your Blood"
      - Assassin's Creed -