Margot Kidder

      Margot Kidder

      Was haben Amityville Horror und Supermans Lois Lane gemeinsam? Margot Kidder! Die Kanadierin wird uns im Oktober 2017 in Bonn zur FearCon besuchen.

      Margot Kidder spielte in Brian De Palmas Kultthriller Sisters, der bei Kritikern unglaublich gut ankam. Der Film kennzeichnete Margot als großes Talent und so spielte sie in den folgenden Jahren in von Kritikern gefeierten Filmen wie Die Treppe in den Tod, Tollkühne Flieger, 33 Grad im Schatten – unter der Regie von Thomas McGuane, der für kurze Zeit sogar ihr Ehemann war – und Der Mann, der zweimal getötet wurde.

      Nach einem Vorsprechen für Lois Lane für den Superheldenfilm Superman aus dem Jahr 1978 wurde sie von Richard Donner für Screen-Tests nach England geflogen. Donner bot ihr letztendlich jene Rolle an, welche ihr Kultstatus verlieh.

      Weitere Infos: fearcon.de/de/highlights/stargaeste/margot-kidder

      --------------------------------------------------------------


      What do Amityville Horror and Superman’s Lois Lane have in common? Margot Kidder! The Canadian actress will join us in Bonn for FearCon in October 2017.

      She appeared in Brian De Palma’s cult thriller Sisters and it was a huge critical success. The film branded Margot as a major talent, and in the following years she starred in a string of critically acclaimed pictures, such as Jessy – Black Christmas, The Great Waldo Pepper, 92 in the Shade – directed by Thomas McGuane, who was also her husband for a brief period – and a somewhat prophetic tale of self-resurrection, The Reincarnation of Peter Proud.

      See more at: fearcon.de/en/highlights/starguests/margot-kidder
      Bilder
      • margot_kidder.jpeg

        173,46 kB, 1.200×630, 7 mal angesehen